Kath. Grundschule der Gemeinde Kirchhundem St. Christophorus Offene Ganztagsgrundschule
Kath. Grundschule der Gemeinde KirchhundemSt. ChristophorusOffene Ganztagsgrundschule

Schuljahr 2017/2018

Projektwoche Mathe im Klassenraum der 3b - Kinder der Klassen 3/4

Komm, wir bauen eine Stadt!

 

In der Projektwoche Mathematik konnten die Kinder gemeinsam aus den Netzen von geometrischen Körpern eine Stadt bauen. Zuerst untersuchten sie die Körper, wie Kegel, Kugel, Pyramide, Quader, Würfel und Prisma und schrieben dazu einen Steckbrief. Dabei notierten sie die Anzahl der Ecken und Kanten und fanden heraus, aus welchen einzelnen Flächen die geometrischen Körper bestehen. Dann galt es in die Rolle eines Architekten zu schlüpfen und aus zahlreichen großen und kleinen Körpernetzen gemeinsam etwas zu bauen. Die Ideen waren sehr zahlreich und so entstanden Burgen, Schlösser, ein Bauernhof und ein Spielplatz, ein Gefängnis und auch ein MC Donalds.

Karneval in der 3b

Am Altweiberdonnerstag feierten alle Kinder, Lehrerinnen und der Lehrer gemeinsam Karneval. In der Klasse 3b stellte die Kinder zuerst ihre Kostüme vor und tanzten dann einen Luftballon- und einen Stopptanz. Nach einem ausgiebigen Frühstück und der Hofpause bastelten alle Kinder eine Maske, wie Wolf, Schmetterling, Tiger oder Minnie Mouse. Zum Abschluss trafen sich alle Kinder der Schule in der Eingangshalle zum gemeinsamen Singen und zur anschließenden Polonaise.

Magnetismus - ein anziehendes Thema

Im Januar forschten die Kinder der Klasse 3b zum Thema „Magnetismus“. Sie fanden heraus, welche Materialien von Magneten angezogen werden, zeichneten den Aufbau von Magneten und lernten verschiedene Magnetformen kennen. Zudem fanden sie an fünf Stationen heraus, dass die Magnetkraft durch Pappe, Stoff, Folie, Holz, Knete, Glas und Wasser wirkt. Die Kinder konnten aus einem Nagel selbst einen Magneten herstellen und mit Eisenpfeilspänen Magnetfelder sichtbar machen. Sie werden zum Abschluss noch einen Kompass bauen und Magnetspiele selbst herstellen. Natürlich haben sie ihre Beobachtungen und Ergebnisse in einem eigenen Forscherbuch festgehalten.

Brückenbau im Sachunterricht

Die Kinder der Klasse 3b beschäftigen sich seit 4 Wochen mit dem Bau unterschiedlicher Brückentypen. Nach einer freien Bauphase übten sie zunächst beim Bau einer Balkenbrücke das Anfertigen und Beschriften einer Bauzeichnung. Dann folgten der Bau einer Kragbogenbrücke und einer echten Bogenbrücke, wobei hier erst ein Lehrgerüst konstruiert werden musste, um überhaupt einen Bogen bauen zu können. Der Teamgeist wurde besonders beim Bau einer Leonardobrücke gefordert, da diese nur aus verschieden langen Holzbrettern besteht. Weiter geht’s in der nächsten Woche mit dem Bau einer Hängebrücke.

Radfahrtraining am Schützenplatz

Die Klassen 3a und 3b führten am Mittwoch, den 18.10. auf dem Schützenplatz ein Fahrradtraining durch. Dabei trainierten sie ihre Geschicklichkeit mit dem Fahrrad. Die Kinder übten genau in einer Spur zu fahren, das Slalom Fahren, das Nachfahren einer „Acht“ und das Bremsen und Anhalten an einer Linie. Die schwierigste Übung bestand darin, einen Ball im Fahren zu greifen und dann in einen Eimer zu werfen. Die Kinder haben die Übungen toll gemeistert!

Schuljahr 2016/2017

In der 2b wird fleißig gearbeitet. Spannende Unterrichtsthemen finden sich hier auf der Klassenseite zum Anschauen. Artikel folgen.

Klassenfahrt zur Grube Alwine

 

Am 08.06.2017ging die Klasse 2b auf Klassenfahrt. Ziel war die Grube Alwine bei Varste. Nach einem kurzen Treffen in der Schule ging es los: Einige Eltern brachten die Kinder mit ihren Autos zur Grube Alwine, wo bereits der Ranger auf alle wartete. Dieser begrüßte zunächst die Kinder und die Begleitpersonen und stellte seinen vierbeinigen Kollegen "Arkos" vor. Gemeinsam gingen alle zur Ranger-Hütte und von dort führte uns der Weg in den Wald. Wir kamen an einen Barfußpfad, den die Kinder mit nackten Füßen erkunden durften. Danach kletterten alle auf eine Aussichtsplattform und entdeckten einige typische Waldbewohner. An einer kleinen Hütte gab es eine Frühstückspause. Nachdem sich alle gestärkt hatten, galt es, ein Rätsel zu lösen. Anschließend wanderten wir zu einer großen Wippe, die von den Kindern ins Gleichgewicht gebracht wurde. Auf einem schmalen Pfad erkundeten wir das Baumtelefon und schafften es gemeinsam, über das große Spinnennetz zu klettern. Wir verließen den Wald und kamen an einen Bach. Die schwierigste Aufgabe des Tages war es, dem Bachlauf schweigend zu folgen und anschließend zu berichten, was man auf dem Weg hören konnte. Zum Schluss gab es noch eine Überaschung: Einige Eltern hatten den Grill angezündet und auf die fleißigen Wanderer warteten leckere Grillwürstchen. Erschöpft, müde und voller neuer Eindrücke ging es gegen Mittag für alle zurück zur Schule und nach Hause.

Fruits and vegetables - "leckerer" Englischunterricht in der Klasse 2b

 

Am Tag der offenen Schule zeigten die Kinder der Klasse 2b mit Frau Setzer, dass Englischunterricht nicht nur Spaß macht, sondern auch ziemlich lecker schmecken kann. Zum Thema "fruits and vegetables" gab es allerhand köstliches Obst und Gemüse zu probieren. So fällt das Merken von englischen Wörtern gleich viel leichter! 

Licht und Schatten - ein spannendes Thema zum Ausprobieren im Sachunterricht

 

Geometrie am Geobrett - Mathematik zum Anfassen

Kostenlos spenden beim Einkaufen


Aktuelles in Kürze

Hier geht's zur

Eulenklasse

Freaky Friday unterwegs

Die Kinder der Freaky Friday AG waren auf ihrem ersten großen Ausflug in diesem Schuljahr. Es ging zum Minigolf spielen.

Zum Bericht

Busfahrpläne für das Schuljahr 2017/18 aktuell zum Download

Die An- und Abfahrtszeiten der Grundschule Kirchhundem finden Sie jetzt auch online. Das Dokument finden Sie unten auf der Startseite zum Download.

Der Bereich "Mitwirkung" ist online

Zum Thema Mitwirkung von Eltern, Schülerinnen und Schülern in der Schule finden Sie Informationen hier.

Unter anderem stellen wir das neu gegründete Schülerparlament vor. Auch unsere Erziehungsvereinbarung finden Sie hier zum Nachlesen.

Wir sammeln Briefmarken

In unserer Schule sammeln wir Briefmarken, die an das Projekt in den Behindertenwerkstätten in Bethel gesendet werden.

Weiterlesen...

Unsere Kontaktdaten

KGS St. Christophorus Kirchhundem

- Offene Ganztagsschule -

Flaper Str. 23
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 2235

Fax: +49 2723 100621

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Kirchhundem