Kath. Grundschule der Gemeinde Kirchhundem St. Christophorus Offene Ganztagsgrundschule
Kath. Grundschule der Gemeinde KirchhundemSt. ChristophorusOffene Ganztagsgrundschule

Lernen mit LEGO Education

Lebensechte Experimente und Projekte

Mit den LEGO Education Unterrichtsmaterialien für die Grundschule gestalten wir einen handlungsorientierten und praxisnahen Sachunterricht. Lehrplanrelevante Experimente für den Sachunterricht vermitteln der Klasse ein solides Grundverständnis für alltägliche Phänomene - auf Basis realitätsnaher Projekte und Aufgaben. So erforschen die Kinder zum Beispiel, wie einfache Maschinen mit Zahnrädern funktionieren und finden diese Technik im Alltag wieder. 

Die Grundschüler erarbeiten an vereinfachten wissenschaftlichen Projekten für den Sachunterricht technische, physikalische und biologische Grundlagen. Durch Anfassen und eigenhändiges Ausprobieren mit den selbst gebauten Modellen werden sich Schüler die Inhalte leichter erarbeiten und gleichzeitig besser merken. Zusätzlich fördert die Lehrkraft die Fähigkeit ihrer Schüler, Probleme zu erkennen und zu lösen, sowie in Gruppen zusammenzuarbeiten.

Für viele Kinder geht das Konstruieren mit LEGO Education über das reine Bauen und Ausprobieren hinaus, und sie interessieren sich für Möglichkeiten der Programmierung von Maschinen. LEGO bietet für technikbegeisterte und MINT-affine Kinder im Grundschulalter passgenaues Material zur Ergänzung und Erweiterung an. LEGO Education ist ein handlungsorientiertes Lernkonzept, das speziell für den Sachunterricht in der Grundschule entwickelt wurde. Mithilfe des Bausatzes und der Software, die bereits ein Einführungsprojekt beinhaltet, wird die Neugier der Schüler geweckt. Das Wissen in den Bereichen Natur, Biologie, Technik, Informationstechnologie und Programmierung, sowie die sozialen Kompetenzen werden gefördert. Die Begeisterung der Kinder für technische Zusammenhänge wird mit dem LEGO Material optimal unterstützt. Dabei sind Mädchen und Jungen gleichermaßen angetan und besonders die Mädchen werden für Technikthemen begeistert. Die Stabilität des Materials, die logischen Baupläne und die vielfältigen Möglichkeiten, die ein einzelner Bausatz bietet, sind in dieser Form zurzeit bei keinem anderen Lernmaterial zu finden.

LEGO Education ermöglicht es uns, Technikthemen des Sachunterrichts für Kinder attraktiv, planvoll und handlungsorientiert umzusetzen. Insbesondere für die in den Lehrplänen der Grundschule für das Fach Sachunterricht beschriebenen Kompetenzerwartungen in den Bereichen Werkzeuge und Materialien sowie Maschinen und Fahrzeuge eignet sich LEGO Education Material hervorragend.

 

 

 

Schülerinnen und Schüler experimentieren gleichermaßen begeistert!

Fortbildung für die Lehrerinnen

 

Damit wir das neu angeschaffte Material Lego Education im Sachunterricht und in der Forscher AG des Offenen Ganztags direkt einsetzen können, haben wir Nina Winter vom ZfsL Siegen eingeladen mit uns eine Lehrerfortbildung in unserer Schule durchzuführen. Nina Winter arbeitet selbst schon seit einigen Jahren mit dem Material und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz.

Thema der Fortbildung war: Was haben Fahrrad, Salatschleuder und Tellerbohrer gemeinsam? Mit Hilfe des LEGO Materials gingen wir dieser Frage nach und bauten in Partnerarbeit nach Anleitung Kehrmaschinen.

Das Beste an diesem Nachmittag war, dass wir ganz praktisch arbeiten konnten und selbst Erfahrungen sammeln konnten. Los geht es demnächst in Klasse 3a - Sachunterricht mit LEGO Education.

Zusammenarbeit mit dem Kindergarten Kirchhundem

 

Am Montag, den 26.06.2017, trafen sich einige Maxikinder aus dem Kirchhundemer Kindergarten mit den Schülern der AG "Haus der kleinen Forscher", um gemeinsam in die spannende Welt der einfachen Maschinen von Lego Education einzutauchen. Zu Beginn des Treffens lernten sich Kinder, Erzieherinnen und Lehrerinnen in einem Stuhlkreis kennen. Frau Kirchhoff zeigte allen ein Bild von einem Lego-Bauwerk und die Kinder stellten zunächst Vermutungen an, um was es sich auf dem Bild handelt. Einige kamen schnell darauf, dass sich das gebaute Teil wahrscheinlich bewegen könnte. Es fielen Begriffe wie "drehen" und "Karussel". In kurzer Zeit fanden sich gemischte Gruppen, bestehend aus einem Schulkind und zwei Maxikindern, und mit Feuereifer gingen alle ans Werk: Baupläne wurden studiert, verschiedene Möglichkeiten des Zusammensetzens besprochen und schließlich schafften es alle Gruppen, das Karaussel fertig zu stellen. Damit die Kinder sich weiter auf altersgemäße Weise mit der Funktion ihres Karussels auseinandersetzen konnten, lautete die nächste Aufgabe: Zeichne ab, was du eben gebaut hast. Für einige Kinder erwies sich dieser Auftrag als zu komplex und so entstand als Vereinfachung die Idee: Zeichne, was du besonders wichtig findest. Die Kinder kamen so zu vielen unterschiedlichen Ergebnissen: einige malten die Zahnräder, andere konzentrierten sie auf die beiden Figuren und wieder andere zeichneten das komplette Bauteil. Im Stuhlkreis konnten die Kinder anschließend ihre Werke vorstellen und erläutern, bevor es ans gemeinsame Aufräumen ging. Ein Lied im Stehkreis beendete den tollen Nachmittag. Und wenn die Maxikinder nach den Ferien eingeschult werden, wartet auf sie eine Austellung, an der sie bereits mitgewirkt haben.

Kostenlos spenden beim Einkaufen


Aktuelles in Kürze

Hier geht's zur

Eulenklasse

Freaky Friday unterwegs

Die Kinder der Freaky Friday AG waren auf ihrem ersten großen Ausflug in diesem Schuljahr. Es ging zum Minigolf spielen.

Zum Bericht

Busfahrpläne für das Schuljahr 2017/18 aktuell zum Download

Die An- und Abfahrtszeiten der Grundschule Kirchhundem finden Sie jetzt auch online. Das Dokument finden Sie unten auf der Startseite zum Download.

Der Bereich "Mitwirkung" ist online

Zum Thema Mitwirkung von Eltern, Schülerinnen und Schülern in der Schule finden Sie Informationen hier.

Unter anderem stellen wir das neu gegründete Schülerparlament vor. Auch unsere Erziehungsvereinbarung finden Sie hier zum Nachlesen.

Wir sammeln Briefmarken

In unserer Schule sammeln wir Briefmarken, die an das Projekt in den Behindertenwerkstätten in Bethel gesendet werden.

Weiterlesen...

Unsere Kontaktdaten

KGS St. Christophorus Kirchhundem

- Offene Ganztagsschule -

Flaper Str. 23
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 2235

Fax: +49 2723 100621

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Kirchhundem