Kirchhundemer Grundschule Am Kreuzberg Offene Ganztagsgrundschule der Gemeinde Kirchhundem
Kirchhundemer Grundschule Am KreuzbergOffene Ganztagsgrundschuleder Gemeinde Kirchhundem

Herzlich willkommen auf der Homepage der

 KGS Am Kreuzberg!

Wir leben Schule gemeinsam!

Anfahrt an unsere Schule

Der mit Abstand beste Abschied

Das Ende eines Schuljahres bedeutet für die KGS auch immer Abschied nehmen. Unsere liebgewonnenen "Großen" verlassen die Schule und gehen auf ihrem Bildungsweg weiter in Richtung Sekundarschule, Realschule oder Gymnasium. Vier Jahre, manchmal fünf, durften wir die Jungen und Mädchen begleiten und sehen wie aus den schüchternen Erstklässlern selbstbewusste Viertklässler wurden. Wir sind stolz auf euch und verabschieden euch mit einem guten Gefühl! 

 

Corona hat die Abschlussfeier anders gemacht als alle anderen vorher - aber nicht weniger schön. Alle Klassen haben Videos vorbereitet, die über den Beamer in der Turnhalle gezeigt wurden. Lieder, Gedichte, kleine Geschichten und immer liebe Abschiedgrüße für die Viertklässler waren auf der Leinwand zu sehen. Der Cup-Song (fast schon ein Klassiker auf Abschiedsfeiern an unserer Schule) wurde von 4a und 4b selbst vorgeführt. Das Bilderbuch "Vielleicht" als große Gemeinschaftsproduktion der beiden Klassen führte den Anwesenden vor Augen, wie viele Möglichkeiten unsere Kinder haben ihren Lebensweg zu gehen, glücklich zu werden und die Welt zum Besseren zu verändern. Wir wünschen es euch sehr! Frau Ringbeck und Herr Grotmann als Elternvertreter der 4a und 4b haben in ihren Abschiedsreden ihren Dank ausgedrückt und viele schöne Erinnerungen an die Grundschule mit uns geteilt. DANKE (auch für die schönen Geschenke - vor allem das große Vogelhaus auf dem Schulhof, das Herr Müller-Habbel als Abschlussgeschenk der 4er für uns gebaut hat). 

 

Ein ganz anderer Abschied stand auch noch an. Torsten Arens als langjähriger Schulpflegschaftsvorsitzender hat seine zweite Tochter erfolgreich durch die Grundschulzeit begleitet und verlässt damit die Grundschule als aktives Elternteil. Sieben Jahre lang hat er sich engagiert und motiviert für die Belange und Interessen unserer Schule eingesetzt, viele Veränderungen mit angestoßen und uns bei vielen Aktionen unterstützt. Dafür auch an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches DANKE! Und ein herzliches Dankeschön auch an alle anderen Eltern, die uns unterstützt, begleitet und vielleicht auch kritisch hinterfragt haben. Wir freuen uns über Ihre Mitarbeit!  

 

Dem gesamten Team der Grundschule gilt mein allergrößter Dank - ohne euch wäre die Schule kein Ort, an dem Kinder, Eltern und Schulleitung gerne sind! Ihr habt in diesem Schuljahr manchmal Unmögliches möglich gemacht, seid über euch hinaus gewachsen und habt euch auf so viel Neues eingelassen, dass ich mich auf das kommende Schuljahr und alle Herausforderungen mit euch freue! Wir leben Schule gemeinsam am Vor- und auch am Nachmittag! Danke auch an Rebecca Friesekothen, die für mich eingesprungen ist und der ich "meine" Schule vertrauensvoll überlassen konnte. Und das dickste DANKE an Yasmine Setzer - für Alles, was du in diesem Schuljahr geleistet hast!

 

Wir verabschieden uns nach einem turbulenten, anderen, ereignisreichen, manchmal schwierigen Schuljahr in die Sommerferien. Mögen sie so erholsam, sonnig, lustig und schön werden, wie es im Augenblick möglich ist. Bitte bleibt alle gesund!

 

Mit herzlichen Grüßen und im Namen des gesamten Schulteams

Edith Wagener 

Bürgermeister ehrt Buslotsen

Am Freitag, dem 12.06.2020 hatten wir Besuch vom Bürgermeister. Bei schönstem Wetter traf man sich draußen auf der Steintreppe, um den Abstand in Corona-Zeiten auch einhalten zu können. Herr Reinery beadankte sich bei den Schülerinnen und Schülern für ihren ehrenamtlichen Einsatz, mit dem sie den Schulweg für alle Kinder der KGS Am Kreuzberg sicherer machen. Auch wir danken den Kindern für ihr Enagement und sind uns sicher, dass sie sich auch an den weiterführenden Schulen weiterhin für die Gemeinschaft einsetzen werden.

Eindrücke aus OGS und Notbetreuung

Wir sind da und wie!

 

Auch wenn in der Welt Corona umhergeht, unsere verlässliche Betreuung (Notbetreuung) sowie Betreuung und  Offener Ganztag an den Präsenztagen finden natürlich statt.

Unter unserem Schulmotto „Wir leben Schule gemeinsam“ lassen wir uns unseren „schönen Alltag“ nicht nehmen und nutzen unter Einhalt aller Vorschriften und Bestimmungen die vielfältigen Möglichkeiten unserer Schule, um uns eine schöne Zeit zu machen.

Hierbei arbeiten in der Notbetreuung (zum Teil auch vormittags), Betreuung und im Offenen Ganztag die Lehrer und die Betreuungskräfte zusammen – auch Hand in Hand und so wird der Vormittag mit dem Nachmittag verbunden.

In den letzten Wochen haben wir schon viele schöne und interessante Betreuungsstunden mit z.B. Leseführerschein, Knete und Slime herstellen, Hausaufgaben im Waldklassenzimmer machen, Basteln von Muttertagsgeschenken, Besuch des Hennenmobils, Werken im Werkraum, Entspannungsstunden uvm. verbracht.

Unsere Bilder sprechen für sich und wir freuen uns riesig, wenn wir mit DIR und mit DIR und mit DIR wieder Schule gemeinsam leben können!

Ein Schmetterling schlüpft

Ella und Frau Wagener konnten zu unserer großen Freude das Schlüpfen eines Schmetterlings filmen. Wir hoffen, dass es alle genau so spannend finden wie wir. Viel Spaß!

Gestalte deinen eigenen Schmetterling - ist er orange und schwarz oder ganz bunt?
Distelfalter_Ausmalbild.pdf
PDF-Dokument [99.5 KB]

Auch Pauline aus der 1b hat Schmetterlinge aufgezogen.

Der Wasserspender ist da!

Infobrief
Hier alle Infos zum neu angeschafften Wasserspender, der zurzeit erst mal nur eingeschränkt genutzt werden kann.
Infobrief FöVe Wasserspender.pdf
PDF-Dokument [464.9 KB]

Grüße von Frau Hüttemann und ihrem "Nachwuchs"

Ferienpost von Milla :)

Große Freude über den Gewinn des Sauber Energie Waldpreises 2020

Zahlreiche Erinnerungen auf verschiedenen Plattformen, QR-Codes für die Kinder, Informationen in der lokalen Presse - und tatsächlich haben wir es geschafft: Die Kirchhundemer Grundschule Am Kreuzberg ist mit ihrer Idee für die Gestaltung eines Naturlehrpfades rund um den Kreuzberg mit großem Abstand zu den anderen Platzierten Gewinner des diesjährigen Sauber Energie Waldpreises! 2500 Euro Preisgeld fließen in die Gestaltung unseres Naturlehrpfades - mit dem Gewinn aus dem Heimatpreis 2019 sind es insgesamt 5000 Euro, die wir in unser neues Projekt investieren können! Was für eine Freude! 

Die ersten Ideen sind bereits entstanden und wir sind guter Dinge, dass wir die Gestaltung des Naturlehrpfades zeitnah angehen können. Nach und nach soll der Naturlehrpfad um immer mehr Attraktionen und Stationen erweitert werden, sodass für Jung und Alt viel Interessantes aber auch Entspannendes zu entdecken sein wird. 

DANKE: für jeden Klick, jede Emailadresse, jedes Daumen drücken und natürlich an unseren Förderverein, dank dessen Hilfe wir an dem Preis teilnehmen konnten! 

KiRaKa an der KGS!

Kinder machen Radio - die Klasse 4b wirkt in dieser Woche an mehreren Tagen auf unterschiedliche Weise am Kinderprogramm des WDR 5 mit. Von Nachrichten über Musikwünsche, Umfragen und Rätsel bis hin zu einer Teilnahme an einem Quiz am Freitag in der Live-Sendung ist alles dabei. Die ganze Schulgemeinschaft freut sich über die Teilnahme am Projekt, in dem auch unser wunderschönes Waldklassenzimmer noch einmal besonders hervorgehoben wurde. Wir bedanken uns für den Anruf der WDR-Redaktion und dieses informative und spannende Erlebnis!

Einschalten und Reinhören lohnt sich: Jeden Abend um 19.04 Uhr im WDR5 - auch als App oder im Onlineradio.

 

Elmer, the patchwork elephant

In der 10. Kalenderwoche konnten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein besonderes Highlight bieten. Dank Ihren Spenden, der Unterstützung des Fördervereins und unserer Kooperation mit Nimmerland Theaterproduktion (exklusiv im Vertrieb der CultureBooking GmbH) durften wir Zuschauer einer englischen Theaterproduktion werden. Die Geschichte von Elmar, dem bunt karierten, fröhlichen Elefanten, der eines Tages traurig wird, weil er anders aussieht, wurde von einer Schauspielerin und einem Schauspieler eindrucksvoll dargestellt. Mit Hilfe verschiedener Instrumente und einfacher, mit Bildern untermalter englischer Sprache, brachten sie den Kindern das besondere in Jedem ein Stück näher. Denn Elmar erfährt, wie wichtig er für seine Freunde ist - ein Erlebnis, das wir jedem Kind von Herzen wünschen.

WAS UNS WICHTIG IST AN DER KGS:

 

WENN WIR UNS TREFFEN, DANN GRÜßEN WIR UNS!  

 

Ein freundliches "Guten Morgen", "Guten Tag" oder ein nettes "Hallo" ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, wenn Menschen sich begegnen. Wir haben festgestellt, dass es gar nicht mehr selbstverständlich ist, dass Kinder und Erwachsene einander höflich grüßen, wenn sie sich in der Schule oder auf dem Schulgelände treffen. Weil wir uns mögen, weil Höflichkeit und Respekt uns wichtig sind und weil es einfach ein viel besseres Gefühl macht, wollen wir in der nächsten Zeit darauf achten, dass wir einander grüßen, wenn wir uns treffen. Im Schulgebäude und in den Klassen hängt deshalb eine Erinnerung.  

Es ist gar nicht so einfach, sich an dieses Motto zu erinnern. Deshalb machen wir fleißig weiter damit, uns im Schulgebäude und auf dem Schulgelände zu grüßen.

Blick auf unsere Schule

Unsere Schule

Die Grundschule St. Christophorus im Zentralort der Gemeinde Kirchhundem ist eine staatliche Grundschule, die nach mehrheitlichem Elternwillen als katholische Bekenntnisgrundschule geführt wird. ...

 

Unsere Spielgeräteausleihe auf dem unteren Schulhof

Einblicke

Unsere Schule bietet vielfältige Möglichkeiten Lernen, Spielen, Erholung und Spaß miteinander zu verbinden. ...

 

 

KGS macht mit bei smile.amazon.de - Spenden Sie kostenlos bei Ihrem Onlineeinkauf

Downloads

Aktuelle Busfahrpläne für die Grundschule Kirchhundem
In diesem Dokument finden Sie die An- und Abfahrtszeiten der Busse, die in die einzelnen Ortschaften fahren. Zur Zeit sind wir in Verhandlung mit den Verkehrsbetrieben um den Busverkehr weiter zu optimieren.
Busfahrtzeiten 2. Halbjahr 2019_20_26.05[...]
PDF-Dokument [451.8 KB]
Die Gottesdienste im Schuljahr 2019/20
Die Klassen 1 und 2 sowie die Klassen 3 und 4 haben in der Regel jeweils einen Gottesdienst pro Monat. Dieser findet Donnerstagmorgens in der 1. Schulstunde statt. Kinder, die keinen Gottesdienst haben, haben ganz normalen Unterricht in ihrer Klasse.
Gottesdienstplan 2019_2020.pdf
PDF-Dokument [558.3 KB]
Unsere Haus- und Schulordnung sowie das Trainingsraumkonzept finden Sie hier zum Download.
Haus-Schulordnung_Kinder(2).pdf
PDF-Dokument [273.0 KB]
Bitte nicht auf den Schulhof fahren - Parkplätze am Schützenplatz!
Das Auffahren auf den Schulhof und das Parken auf dem Schulhof ist in der Zeit von 7 - 16.15 Uhr für Eltern verboten. Wir bitten freundlich um Beachtung!
Befahren des Schulhofs.pdf
PDF-Dokument [202.5 KB]

Aktuelles in Kürze

Save the Date!

Unser "Tag der kleinen Forscher - Tag der offenen Schule" findet im kommenden Schuljahr am Samstag, 29.08.2020 in der Zeit von 08.00 - 11.30 Uhr statt.

In welcher Form der Tag der offenen Schule gestalten werden kann, geben wir über die Homepage und Einladungen an die Kindergärten bekannt.

Wir freuen uns!

Nachruf

Die Schulgemeinschaft trauert um Dieter Mennekes.

Zum Nachruf

Absage

Unser Schulfest am 20. Juni 2020 muss leider ausfallen.

Wir bedauern diese Entscheidung sehr, hoffen aber auf das Verständnis aller Beteiligten!

Links finden sich ab jetzt

hier

CORONA

Aktuelle Informationen, Links und Telefonnummern zum Corona-Virus finden Sie auf der Homepage des Kreises Olpe (www.kreis-olpe.de) und des Robert Koch Institutes (www.rki.de).

Bei Krankheit Ihres Kindes

Bitte beachten Sie, dass Sie eine ärztliche Bescheinigung vorlegen müssen, wenn Ihr Kind vor einem langen Wochenende/den Ferien oder im Anschluss daran erkrankt ist.

Ein Attest ist nicht erforderlich.

Aktuelle Busfahrpläne und Gottesdienstplan stehen auf der Startseite ganz unten und im Downloadbereich zum Download bereit! :-)

Alle aktuellen Downloads

Von A bis Z von Anfahrt bis Zirkus

Die wichtigsten Informationen rund um die Schule finden sich auf der neuen Seite Schul-ABC. Infos zur Anfahrt, Beurlaubung, Krankmeldung... Die Informationen werden fortlaufend erweitert.

Schul-ABC

Hinweis auf Cookies

Um unsere Webseite ansprechend zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Kostenlos spenden beim Einkaufen


Unsere Kontaktdaten

Kirchhundemer Grundschule

Am Kreuzberg

- Offene Ganztagsgrundschule der Gemeinde Kirchhundem -

Flaper Str. 23
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 2235

Fax: +49 2723 100621

E-Mail: 134454(a)schule.nrw.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Am Kreuzberg