Kath. Grundschule der Gemeinde Kirchhundem St. Christophorus Offene Ganztagsgrundschule
Kath. Grundschule der Gemeinde KirchhundemSt. ChristophorusOffene Ganztagsgrundschule

Schulpicknick zum Schuljahresende 2016 - 2017

      Wir beten den Kreuzweg

Am Donnerstag, den 30.03.2017, beteten die Kinder der Klassen 3 und 4 gemeinsam den Kreuzweg. Zu Beginn waren sogar einige Erst- und Zweitklässler dabei, die in der 5. Stunde noch Unterricht hatten.

Gestartet wurde an der ersten Station, direkt an der Schule. Pastor Junk und Frau Marx begleiteten die Kinder mit Texten und weiterführenden Gedanken. Vorweg gingen immer Kinder, die das Kreuz trugen. Zwischen den Stationen wurde gesungen.

 

Herr, erbarme dich,
erbarme Dich.
Herr, erbarme dich,
Herr, erbarme dich.

Christ, erbarme dich,
erbarme Dich.
Christ, erbarme dich,
Christ, erbarme dich.

 

Mit von der Partie waren auch zwei Väter, die die Schulgemeinde den ganzen Weg über begleiteten. Der Weg endete an der Kreuzbergkapelle, in der mit einer kurzen Andacht geschlossen wurde.

GEMEINSAM KÖNNEN WIR ES SCHAFFEN!

Crowdfunding der Voba Bigge - Lenne

 

„Viele schaffen mehr“ – für unsere Schülerinnen und Schüler!

Eltern und Förderer werden dringend gebraucht!

 

Im Juni nächsten Jahres, genauer gesagt in der Zeit vom 26. – 30.06.2017 ist in der KGS Kirchhundem der Zirkus los! Eine ganze Woche lang werden unsere Schülerinnen und Schüler zu Artisten! Mit viel Freude und Aufregung schauen wir auf unsere Projektwoche mit dem „Zirkus Pompitz“ und natürlich auf die große Zirkusshow am 30.06.2017 um 17.00 Uhr in der Schützenhalle Kirchhundem. So ein Zirkus finanziert sich nicht von allein: die Hilfe aller Eltern, Kinder, unseres Fördervereins und vieler Sponsoren wird gebraucht, damit der Zirkus kommen kann. Viele gute Ideen sind daher schon gesammelt und entstanden, an denen sich Eltern, Schülerinnen und Schüler, Schulpersonal und Freunde unserer Schule beteiligen können.

 

Wir brauchten viele fleißige Spender um unsere Zielsumme zu erreichen. Vielen herzlichen Dank allen, die uns mit ihrer Spende unterstützt haben. Es ist eine unglaubliche Summe von 3633 Euro zusammengekommen. Auch auf das Fördervereinskonto wurde noch zusätzlich gespendet. Besonders bedanken wir uns beim Rotary Club Olpe -Biggesee, der uns unterstützt hat sowie beim Kreisschützenbund für die Spende von 500 Euro und natürlich auch allen anderen Firmen und Einzelpersonen, die größere Summen gespendet haben. Wir alle freuen uns auf den Zirkus und sind glücklich, dass Sie alle sich für uns engagieren. DANKE an alle Nachbarn, Freunde, Verwandte, Bekannte, Vereine… und alle Menschen, die kleine oder große Beträge gespendet haben!

 

Die Klassenpflegschaften haben ebenfalls tolle Ideen gefunden, bei denen sie mit Hilfe der Kolleginnen, Eltern und Kinder Aktionen starten um zusätzliche finanzielle Unterstützung zu erwirtschaften.

 

WIR LEBEN SCHULE GEMEINSAM!

 

Spendino frisst und frisst....

 

Ein herzliches DANKESCHÖN sagen die Schülerinnen und Schüler sowie die ganze KGS Kirchhundem allen Spenderinnen und Spendern, die unseren Spendino mit einer "Rekordsumme" von

 

804,69 Euro

 

gefüttert haben! Wir freuen uns, dass sich so viele Menschen finden, die unser Zirkusprojekt unterstützen wollen.

      Selbstbehauptung an der        KGS St. Christophorus

 

DU BIST WICHTIG –
Selbstbehauptungskurs in der KGS St. Christophorus Kirchhundem

Sicherheit und vor allem Selbstsicherheit wird für Kinder immer wichtiger. Selbstbehauptung betrifft alle Bereiche des täglichen Alltags und setzt weit vor dem Abwehren von Übergriffen an. Selbstbehauptung führt zu Selbstsicherheit.

Aus diesem Grund möchten wir gern einen 12-stündigen Selbstbehauptungskurs für alle Schuler und Schülerinnen der KGS Kirchhundem anbieten.

Kursbeginn:  Freitag, 10.02.2016 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Kirchhundem

Trainer ist Herr Kunibert Quast, Taekwon-Do-Trainer, Inhaber des 4. Dans und Inhaber der Taekwon-Do-Schule in Altenhundem.

Mindestteilnehmerzahl: 10, Maximalteilnehmerzahl: 15

Die Kosten für den Kurs staffeln sich je nach Teilnehmerzahl.

Teilnehmer

Kosten

10

54€

11

50€

12

45€

13

42€

14

39€

15

36€

 

Die Kinder lernen in diesem Kurs sich richtig zu verhalten z.B. auch im Hinblick auf mögliche Situationen auf dem Schulhof oder dem Schulweg (Mobbing, Beschimpfung, Ausgrenzen, Beleidigung, Streiten). Diese Situationen werden im Kurs nachgestellt und ausführlich besprochen.  Darüber hinaus entdecken die Kinder spielerisch Möglichkeiten sich zu verteidigen. Um die Kinder nicht zu überfordern wechseln sich Selbstverteidigungsübungen und Bewegungsspiele ab. Dabei steht der Spaß im Vordergrund. Selbstbehauptung und Selbstverteidigung sind untrennbar miteinander verknüpft und werden durch kindgerechte Rollenspiele und Entscheidungsfindung gefestigt. Die Kinder lernen auch, dass weglaufen oder ein ruhiges Wort manchmal besser sind.

Dabei entdecken sie Stärken und Fähigkeiten, die sie oftmals zuvor gar nicht kannten! Das Training ermöglicht ihnen, über sich selbst hinauszuwachsen und ihre Erfahrung aus dem Selbstbehauptungskurs auch in den Alltag zu übernehmen.

Mit unten angehängtem Abschnitt melden Sie Ihr Kind verbindlich zum Kurs an. Die Kosten sind zu Beginn des Kurses in bar zu entrichten. Wenn mehr Kinder angemeldet werden als Plätze vorhanden sind, wird ein zweiter Kurs zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden.

Mit freundlichen Grüßen

 

E. Wagener, Schulleiterin

 

 

Social Award der Voba Bigge - Lenne

Am Samstag, den 03.12.2016 war eine Delegation von Kindern mit Frau Wagener auf Einladung der Volksbank zur Verleihung der Social Awards in Winterberg zu Gast. Zunächst waren wir zu Kaffee und Kuchen eingeladen, bevor es um die Verleihung des Preises für besonderes soziales Engagement von Kindern und Jugendlichen ging. Die Grundschule Kirchhundem ist für das Schülerlotsenprojekt für die Nominierung vorgeschlagen worden von Herrn P. Kaufmann. Unser Projekt ist in die engere Auswahl gekommen, sodass wir eins von zwei Projekten aus dem Raum Kirchhundem waren, das zur Preisverleihung eingeladen war. Statt unserer Schule hat Emma Schreiber von der Gemeinschaftshauptschule Kirchhundem den Preis und die Urkunde für ihren Einsatz im sozialen Bereich gewonnen, der wir ganz herzlich dazu gratulieren. Nichtsdestotrotz hat uns Fünfen der Tag in Winterberg mit Essen, Getränken, Besichtigung der Bobbahn und Schnee richtig gut gefallen und wir hatten eine Menge Spaß. Vor allem als es die Kinogutscheine für alle anwesenden Kinder und Jugendlichen gab...

Zur 1. "Helferfete" hat die KGS im September 2016 eingeladen.

 

Alle Eltern und Freunde der Schule konnten bei heißer Currywurst, selbstgemachten Salaten und kalten Getränken zusammsitzen, erzählen und in gemütlicher Runde einen schönen Abend verbringen. Das Betreuungspersonal, das Lehrerkollegium und die Schulleitung wollten so Danke sagen, für den Einsatz, den so viele Leute für unsere Schule zeigen.  

Tag der offenen Schule

Am Tag der offenen Schule können sich alle interessierten Eltern, Kinder und Besucher von den Möglichkeiten, dem täglichen Unterricht und der Ausstattung unserer Schule ein eigenes Bild machen. Wir öffnen unsere Türen gerne für neugierige und interessierte Augen! :-) In diesem Jahr fand er Tag der offenen Schule am Freitag, dem 23. September in der Zeit von 10 - 14 Uhr statt. Viele kleine und große Gäste waren im Schulgebäude, auf dem Schulhof, in der Turnhalle oder mit Frau Wagener bei einer Schulbesichtigung unterwegs.

Sollte außerhalb dieses Tages der Wunsch nach einem Kennenlernen unserer Schule bestehen, melden Sie sich bitte telefonisch an, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Verkehrszauberer Robert Marteau zaubert für die Klassen 1 und 2

Am Mittwoch, 14.09.2016 war Zauberer Robert Marteau in der Turnhalle. Mit viel Spaß, tollen Tricks und einer Menge Informationen rund um den Straßenverkehr unterhielt er die Kinder der Klassen 1 und 2 mit "Verkehrshund Sam" in der Turnhalle.

 

Mehr Informationen zur Kinderverkehrsbühne finden Sie hier:

www.kinderverkehrsbuehne-nrw.de/

Ehrung der Buslotsen durch Bürgermeister Reinèry

Am Ende der Klasse 4 werden die Schülerinnen und Schüler, die ihren Buslotsendienst seit Klasse 3 zuverlässig ausgeführt haben, vom Bürgermeister der Gemeinde Kirchhundem geehrt. Jedes Kind bekommt eine Urkunde sowie einen Eisgutschein überreicht. Bürgermeister Reinéry lobte das Engagement der Schülerinnen und Schüler und betonte, wie wichtig Sicherheit auf dem Schulweg und soziales Engagement sind.

Projektwoche "Gesund und fit"

Die Projektwoche zum Schuljahresende steht unter dem Motto "Gesund und fit" - genau wie unser Schulfest. Mit verschiedenen Aktionen rund um das Thema Ernährung und Bewegung wollen wir den Kindern verdeutlichen, dass ein gesunder Körper beides braucht: ausreichend gesunde Nahrung und Getränke sowie viel Bewegung.

 

 

Dirk Preusse vom "Leise-Töne-Lied-Theater" unterhielt die Schülerinnen und Schüler am Dienstagmorgen gute 60 Minuten lang in der Turnhalle mit seinem Stück "Enorm in Form". Was packe ich in meine Schultasche, damit sie nicht zu schwer wird? Kann ich den Schulweg zu Fuß bewältigen? ... Viele dieser Fragen wusste der Liedermacher unterhaltsam zu beantworten. Die Kinder durften mitmachen, singen, sich bewegen und alle hatten eine Menge Spaß.

Aktuelles in Kürze

Hinweis auf Cookies

Um unsere Webseite ansprechend zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Von A bis Z von Anfahrt bis Zirkus

Die wichtigsten Informationen rund um die Schule finden sich auf der neuen Seite Schul-ABC. Infos zur Anfahrt, Beurlaubung, Krankmeldung... Die Informationen werden fortlaufend erweitert.

Schul-ABC

Kostenlos spenden beim Einkaufen


Hier geht's zur

Eulenklasse

Wir sammeln Briefmarken

In unserer Schule sammeln wir Briefmarken, die an das Projekt in den Behindertenwerkstätten in Bethel gesendet werden.

Weiterlesen...

Unsere Kontaktdaten

KGS St. Christophorus Kirchhundem

- Offene Ganztagsschule -

Flaper Str. 23
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 2235

Fax: +49 2723 100621

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Kirchhundem