Kirchhundemer Grundschule Am Kreuzberg Offene Ganztagsgrundschule der Gemeinde Kirchhundem
Kirchhundemer Grundschule Am KreuzbergOffene Ganztagsgrundschuleder Gemeinde Kirchhundem

Teilnahme an Wettbewerben

Große Freude über Preis beim Malwettbewerb

Das Siegerbild von Leonie zum Thema "Willkommen bei Familie Kunterbunt"

Voller Stolz konnte Leonie aus der 3. Klasse ihren Preis entgegennehmen: ihr Bild ist mit 5 anderen Bildern verschiedener Jungen und Mädchen in das Postkartenleporello des ASB NRW aufgenommen worden. Dafür gab es kräftigen Applaus der OGS Kinder und aller Betreuerinnen. Feierlich überreichte Carmen Mans, Künstlerin aus Oberhundem und tätig an der KGS im Rahmen „Kultur und Schule“, Leonie einen Karton voller Überraschungen.

Auch im Jahr 2017 hat das Projekt „Sozial macht Schule“ des Arbeiter-Samariter-Bundes NRW wie jedes Jahr einen Malwettbewerb organisiert, an dem sich Schulen und soziale Einrichtungen landesweit beteiligen können. In diesem Jahrstand der Wettbewerb unter dem Motto „Willkommen bei Familie Kunterbunt“. Die Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, sich über die Vielfalt von Familien Gedanken zu machen und diese in Bildern umzusetzen. Denn: Familien sind bunt wie das Leben.

Für jedes eingereichte Bild spendete die Kölner Kanzlei Rödl und Partner 1 Euro für ein vom ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. unterstütztes Tagesbetreuungszentrum, dem Day-Care-Centre Relebohile für Kinder in Südafrika. Täglich werden dort 150 Mädchen und Jungen betreut, die oftmals ihre Eltern verloren haben und weitgehend auf sich allein gestellt sind.

Die mit dieser Postkartenserie vorgestellten Motive sind beispielhaft für alle eingereichten 206 Bilder, die von den jungen Künstlerinnen und Künstlern aus NRW mit viel Kreativität gestaltet wurden. „Sozial macht Schule“ als Projekt führt Schülerinnen und Schüler an soziale Verantwortung heran und stärkt ihre sozialen Kompetenzen. Leonies Bild wurde als besonders gelungen ausgesucht.

Die ganze Schule freut sich über Leonies Erfolg beim Wettbewerb! Unser Dank gilt auch Frau Mans, die mit den Kindern im Rahmen ihres Projekts bei diesem tollen Wettbewerb mitgemacht hat. 

Finale des Vorlesewettbewerbs 2017/2018

1. Platz: Anna Rosa (3a)

 

2. Platz: Anni (1a)

 

3. Platz: Lia (4a)

 

4. Platz: Maja (2b)

 

5. Platz: Taja (1a), Leni (2b), Helena (3b), Theresa (4a)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelles in Kürze

Zur Information: Erweiterte Freistellung für die Betreuung von Kindern in der Corona-Pandemie (Kinderbetreuungstage)

Durch Artikel 3 des „Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ vom 22.04.2021 wurde rückwirkend zum 05.01.2021 die bestehende Regelung des § 45 Absatz 2 Sozialgesetzbuch (SGB) V zum Krankengeld für gesetzlich Versicherte befristet für das Jahr 2021 erneut erweitert. Nach § 45 Absatz 2a SGB V haben gesetzlich Versicherte für das Kalenderjahr 2021 für jedes Kind bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres nun 30 Arbeitstage Anspruch auf Krankengeld (maximal 65 Arbeitstage), Alleinerziehende für jedes Kind 60 Arbeitstage (maximal 130 Arbeitstage).

Zur Information: Beiträge in OG und Betreuung während des Distanzunterrichts

Zu Beginn des Jahres wurde beschlossen, die Monatsbeiträge zur Betreuungsform „Betreuung von 8 bis 1“ zunächst für den Monat Januar auszusetzen. Wir werden diesen Beschluss selbstverständlich umsetzen und den Betrag im Monat Februar verrechnen. Sollte sich diese Regelung über den Februar hinaus verlängern, werden wir die Maßnahmen entsprechend anpassen.

Thorsten Hüttmann, OT Grevenbrück

Liebe Eltern,

denken Sie bitte daran, Ihr Kind dem Wetter entsprechend zu kleiden. Geben Sie ihm eine Jacke mit Kapuze, eine Mütze oder einen Regenschirm mit. Wir gehen auch in die Hofpause, wenn es regnet!

 

Aktuelle Busfahrpläne und Gottesdienstplan stehen auf der Startseite ganz unten und im Downloadbereich zum Download bereit! :-)

Alle aktuellen Downloads

CORONA

Aktuelle Informationen, Links und Telefonnummern zum Corona-Virus finden Sie auf der Homepage des Kreises Olpe (www.kreis-olpe.de) und des Robert Koch Institutes (www.rki.de).

Von A bis Z von Anfahrt bis Zirkus

Die wichtigsten Informationen rund um die Schule finden sich auf der neuen Seite Schul-ABC. Infos zur Anfahrt, Beurlaubung, Krankmeldung... Die Informationen werden fortlaufend erweitert.

Schul-ABC

Hinweis auf Cookies

Um unsere Webseite ansprechend zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Kostenlos spenden beim Einkaufen


Unsere Kontaktdaten

Kirchhundemer Grundschule

Am Kreuzberg

- Offene Ganztagsgrundschule der Gemeinde Kirchhundem -

Flaper Str. 23
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 2235

Fax: +49 2723 100621

E-Mail: 134454(a)schule.nrw.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Am Kreuzberg