Kath. Grundschule der Gemeinde Kirchhundem St. Christophorus Offene Ganztagsgrundschule
Kath. Grundschule der Gemeinde KirchhundemSt. ChristophorusOffene Ganztagsgrundschule

Herzlich willkommen auf der Homepage der

 KGS St. Christophorus Kirchhundem!

Wir leben Schule gemeinsam!

Anfahrt an unsere Schule

Stolz und glücklich

Was für ein Anblick! Schon wenn man aus Richtung Ortsmitte Kirchhundem in Richtung Grundschule fährt, kann man von der Hauptstraße aus den ersten Blick auf unser neues Kunstwerk werfen: Felix Schreiter hat uns mit seiner Motorsäge aus einem Baumstamm ein echtes Kunstwerk erstellt! Auf dem Weg hoch zur Schule kann man sein Werk betrachten. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten die Arbeiten am Baum beobachten, denn Herr Schreiter war extra für uns im Vormittagsbereich tätig. Mit großen Augen bestaunten die Kinder, was Felix Schreiter mit der Motorsäge aus dem Baumstamm herausarbeitete. Das Ergebnis macht uns richtig glücklich!

Vielseitig, lecker und ziemlich gesund

Nachdem unsere Schulküche mit Hilfe des Fördervereins kinderfreundlich umgestaltet wurde, stand jetzt für die Klassen 1 bis 4 gemeinsames Schulfrühstück auf dem Programm. Die Klassen 2a und 2b haben mit Hilfe einiger Mütter für alle Kinder ein vielseitiges, ansprechendes und vor allem leckeres Frühstück vorbereitet. Schon früh am Morgen sah man ein Auto mit vollgepacktem Kofferraum vorfahren: frisches Gemüse, Obst, Aufschnitt, Naturjoghurt, Haferflocken – ein breites kulinarisches Angebot wartete auf viele helfende Hände. Die Kinder der Klassen 2 gingen mit Unterstützung eifrig ans Werk. Es wurde geschnippelt, bestrichen, belegt und angerichtet. Pünktlich um 9 Uhr konnte dann das Frühstück starten. Appetitlich präsentiert warteten belegte Brötchen und Co auf hungrige Grundschulkinder. Mit ihren Butterbrotboxen ausgestattet konnte sich die Kinder das aussuchen, was ihnen richtig gut schmeckt. Das kam bei den Kindern gut an und das gemeinsame Frühstück soll bald wiederholt werden, wobei dann andere Klassen die Vorbereitung übernehmen.

Finale des Vorlesewettbewerbs 2017/2018

1. Platz: Anna Rosa (3a)

 

2. Platz: Anni (1a)

 

3. Platz: Lia (4a)

 

4. Platz: Maja (2b)

 

5. Platz: Taja (1a), Leni (2b), Helena (3b), Theresa (4a)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Große Freude über Preis beim Malwettbewerb

Das Siegerbild von Leonie zum Thema "Willkommen bei Familie Kunterbunt"

Voller Stolz konnte Leonie aus der 3. Klasse ihren Preis entgegennehmen: ihr Bild ist mit 5 anderen Bildern verschiedener Jungen und Mädchen in das Postkartenleporello des ASB NRW aufgenommen worden. Dafür gab es kräftigen Applaus der OGS Kinder und aller Betreuerinnen. Feierlich überreichte Carmen Mans, Künstlerin aus Oberhundem und tätig an der KGS im Rahmen „Kultur und Schule“, Leonie einen Karton voller Überraschungen.

Auch im Jahr 2017 hat das Projekt „Sozial macht Schule“ des Arbeiter-Samariter-Bundes NRW wie jedes Jahr einen Malwettbewerb organisiert, an dem sich Schulen und soziale Einrichtungen landesweit beteiligen können. In diesem Jahrstand der Wettbewerb unter dem Motto „Willkommen bei Familie Kunterbunt“. Die Schülerinnen und Schüler waren aufgerufen, sich über die Vielfalt von Familien Gedanken zu machen und diese in Bildern umzusetzen. Denn: Familien sind bunt wie das Leben.

Für jedes eingereichte Bild spendete die Kölner Kanzlei Rödl und Partner 1 Euro für ein vom ASB Regionalverband Herne-Gelsenkirchen e.V. unterstütztes Tagesbetreuungszentrum, dem Day-Care-Centre Relebohile für Kinder in Südafrika. Täglich werden dort 150 Mädchen und Jungen betreut, die oftmals ihre Eltern verloren haben und weitgehend auf sich allein gestellt sind.

Die mit dieser Postkartenserie vorgestellten Motive sind beispielhaft für alle eingereichten 206 Bilder, die von den jungen Künstlerinnen und Künstlern aus NRW mit viel Kreativität gestaltet wurden. „Sozial macht Schule“ als Projekt führt Schülerinnen und Schüler an soziale Verantwortung heran und stärkt ihre sozialen Kompetenzen. Leonies Bild wurde als besonders gelungen ausgesucht.

Die ganze Schule freut sich über Leonies Erfolg beim Wettbewerb! Unser Dank gilt auch Frau Mans, die mit den Kindern im Rahmen ihres Projekts bei diesem tollen Wettbewerb mitgemacht hat. 

Brandschutztag mit der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem am 14.04.2018

"Echt jetzt? Unterricht am Samstag?", hat sicher so manches Kind gedacht als am Samstagmorgen der Wecker klingelte. Denn von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr hieß es an der KGS: "Feuer frei!" für die Freiwillige Feuerwehr Kirchhundem, die mit uns einen ganz tollen Vormittag gestaltet hat. Mehr als 20 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr haben sich schon früh am Morgen auf den Weg gemacht. Mit Einsatzwagen, HLF 20 und TLF 16/25 waren sie angerückt um den Kindern und dem Kollegium viele spannende Fragen rund um das Thema Brandschutz zu beantworten. Von der Ausrüstung eines Feuerwehrmanns, über das Absetzen eines Notrufs im Brandfall, die Entwicklung der Rauchgase im Haus sowie einen interessanten Film über die Feuerwehr gab es für die Kinder eine Menge zu tun und zu entdecken. Das Löschfahrzeug konnte bestaunt und beklettert werden und auf dem unteren Schulhof ging es mit Schläuchen und viel Wasser an das Bekämpfen von Bränden. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns, sodass wir draußen bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen arbeiten konnten. Ein beeindruckendes Schauspiel war die Fettexplosion, die von allen Kindern und Erwachsenen bestaunt wurde. Am Ende des Brandschutztages waren sich alle einig: für so einen spannenden Vormittag lohnt sich das frühe Aufstehen ganz gewiss!

Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem für ihren Einsatz hier bei uns an der KGS und freuen uns schon auf den Brandschutztag 2020!

Brandschutztag mit der freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem am 14.04.2018 von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Brief_Brandschutztag 2018.pdf
PDF-Dokument [310.9 KB]

Der Frühling ist da!

Frühlingsbilder der Klasse 2b- jetzt kann der Frühling kommen! Wir warten sehnlich!
Osterbrief mit Informationen zum Schulbeginn nach den Ferien
Ostern_2018.pdf
PDF-Dokument [233.1 KB]

Neue Praktikantinnen

Herzlich willkommen, Franziska Halbe und Sara Krippendorf! Wir freuen uns, dass wir neue Praktikantinnen an der Schule begrüßen dürfen. Frau Halbe begleitet uns während ihres Studiums einige Zeit an der Schule im Vormittagsbereich, Frau Krippendorf absolviert ihr Praktikum im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin am Berufskolleg Olpe.

Projektwoche Mathematik

Das Mathe viel mehr ist als Rechnen im Mathebuch oder Aufgaben lösen auf Arbeitsblättern, das erfahren die Schülerinnen und Schüler vom 19. - 23.02.2018 im Laufe unserer ersten Projektwoche Mathematik! Reges Arbeiten in den Klassen, Forschen mit Zahlen, Messen, Ausprobieren, Bauen, Konstruieren, Umgang mit Zeitmessern, Maßbändern oder Falten mit verschiedenen Papieren - alle Kinder lernen Mathematik von ihrer spannenden und alltäglichen Seite kennen.

Die Klassen 1 und 2 arbeiten in jahrgangsübergreifenden Projekten zu den Themen Zeit und Uhren, Falten und Geometrie mit Körpern und Flächen.

Die Klassen 3 und 4 arbeiten jeweils mit wechselnden Lerngruppen an den Themen Messen, Hohlmaße (Liter) und in einer Körperwerkstatt. In den Klassen werden außerdem Mathedetektive ausgebildet, die mit Zahlenrätseln spannende Fälle lösen, die Schule vermessen oder Würfelpläne schreiben.

Mit viel Begeisterung und Handlungsorientierung erforschen wir mathematische Themen!

Ein Highligt ist der Besuch der Theaterproduktion Nimmerland, die für die Klassenstufen 1/2 sowie 3/4 am 20.02. das Mathemusical "Der kleine Zahlenteufel" in der Turnhalle vorführt.

 

Bericht bei LokalPlus

So war das Theater

Rechtsverkehr und Linksverkehr

Im Treppenhaus und auf den Gängen ist bei uns oft was los. Damit wir uns nicht in die Quere kommen und wir sicher im Schulgebäude unterwegs sind, regeln diese tollen neuen Klebefüße ab jetzt den Fußverkehr in den Gängen und auf den Treppen. Vielen Dank an den freundlichen Spender!

Das Kollegium im Schuljahr 2017/2018

Das Kollegium der KGS St. Christophorus bereitet sich schon auf das Schuljahr 2017/2018 vor.

 

Wir begrüßen Martin Stahl und Teresa Behner als neue Kolleg/innen an unserer Schule und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Frau Schwabauer hat uns leider wieder verlassen. Wir wünschen dir, liebe Lea, alles Gute und viel Erfolg für deine berufliche Zukunft und drücken dir fest die Daumen für einen guten Start in eine neue berufliche Herausforderung!

WAS UNS WICHTIG IST AN DER KGS:

 

WENN WIR UNS TREFFEN, DANN GRÜßEN WIR UNS!  

 

Ein freundliches "Guten Morgen", "Guten Tag" oder ein nettes "Hallo" ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit, wenn Menschen sich begegnen. Wir haben festgestellt, dass es gar nicht mehr selbstverständlich ist, dass Kinder und Erwachsene einander höflich grüßen, wenn sie sich in der Schule oder auf dem Schulgelände treffen. Weil wir uns mögen, weil Höflichkeit und Respekt uns wichtig sind und weil es einfach ein viel besseres Gefühl macht, wollen wir in der nächsten Zeit darauf achten, dass wir einander grüßen, wenn wir uns treffen. Im Schulgebäude und in den Klassen hängt deshalb eine Erinnerung.  

Es ist gar nicht so einfach, sich an dieses Motto zu erinnern. Deshalb machen wir fleißig weiter damit, uns im Schulgebäude und auf dem Schulgelände zu grüßen.

Blick auf unsere Schule

Unsere Schule

Die Grundschule St. Christophorus im Zentralort der Gemeinde Kirchhundem ist eine staatliche Grundschule, die nach mehrheitlichem Elternwillen als katholische Bekenntnisgrundschule geführt wird. ...

 

Unsere Spielgeräteausleihe auf dem unteren Schulhof

Einblicke

Unsere Schule bietet vielfältige Möglichkeiten Lernen, Spielen, Erholung und Spaß miteinander zu verbinden. ...

 

 

KGS macht mit bei smile.amazon.de - Spenden Sie kostenlos bei Ihrem Onlineeinkauf

Downloads

Busfahrpläne für die Grundschule Kirchhundem
In diesem Dokument finden Sie die An- und Abfahrtszeiten der Busse, die in die einzelnen Ortschaften fahren.
Busfahrtzeiten 1. Halbjahr 2017_18.pdf
PDF-Dokument [88.9 KB]
Die Gottesdienste im Schuljahr 2017/18
Die Klassen 1 und 2 sowie die Klassen 3 und 4 haben in der Regel jeweils einen Gottesdienst pro Monat. Dieser findet Donnerstagmorgens in der 1. Schulstunde statt. Kinder, die keinen Gottesdienst haben, haben ganz normalen Unterricht in ihrer Klasse.
Gottesdienstplan_aktuell.pdf
PDF-Dokument [164.1 KB]
Unsere Haus- und Schulordnung sowie das Trainingsraumkonzept finden Sie hier zum Download.
Haus-Schulordnung_Kinder(2).pdf
PDF-Dokument [273.0 KB]
Das Auffahren auf den Schulhof und das Parken auf dem Schulhof ist in der Zeit von 7 - 16.15 Uhr für Eltern verboten. Wir bitten freundlich um Beachtung!
Befahren des Schulhofs.pdf
PDF-Dokument [202.5 KB]
www.antolin.de
znl-fex.de
spielen-macht-schule.de

Allen Besucherinnen und Besuchern unserer Homepage wünschen wir ein glückliches und gesundes

Neues Jahr 2018!

Aktuelles in Kürze

Von A bis Z von Anfahrt bis Zirkus

Die wichtigsten Informationen rund um die Schule finden sich auf der neuen Seite Schul-ABC. Infos zur Anfahrt, Beurlaubung, Krankmeldung... Die Informationen werden fortlaufend erweitert.

Schul-ABC

Kostenlos spenden beim Einkaufen


Hier geht's zur

Eulenklasse

Busfahrpläne für das Schuljahr 2017/18 aktuell zum Download

Die An- und Abfahrtszeiten der Grundschule Kirchhundem finden Sie jetzt auch online. Das Dokument finden Sie unten auf der Startseite zum Download.

Der Bereich "Mitwirkung" ist online

Zum Thema Mitwirkung von Eltern, Schülerinnen und Schülern in der Schule finden Sie Informationen hier.

Unter anderem stellen wir das neu gegründete Schülerparlament vor. Auch unsere Erziehungsvereinbarung finden Sie hier zum Nachlesen.

Wir sammeln Briefmarken

In unserer Schule sammeln wir Briefmarken, die an das Projekt in den Behindertenwerkstätten in Bethel gesendet werden.

Weiterlesen...

Unsere Kontaktdaten

KGS St. Christophorus Kirchhundem

- Offene Ganztagsschule -

Flaper Str. 23
57399 Kirchhundem

Telefon: +49 2723 2235

Fax: +49 2723 100621

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KGS Kirchhundem